DE EN

Bereits seit mehreren Jahren kooperiert unsere Praxis mit der kardiologischen Abteilung des Uniklinikums Heidelberg. In umfangreichen Forschungsarbeiten gehen wir der Frage nach, welche Einsatzmöglichkeiten eines Herzkatheters während der Untersuchung im offenen Kernspin existieren. Ziel ist es, das Einsetzen eines Herzschrittmachers und Untersuchungen mit einem Herzkatheter ohne zusätzlich belastende Röntgenstrahlen zu ermöglichen.

Dass die Ergebnisse bei Kardio-Untersuchungen im offenen MRT gleichwertig mit einer Untersuchung im röhrenförmigen MRT sind, konnten wir bereits in einer vorangegangenen Studie erfolgreich nachweisen. Weltweit sind wir die einzige Praxis, die dieses Diagnostik-Verfahren im offenen MRT anbietet.

Vertrauen auch Sie auf jahrelange Erfahrung in der modernen radiologischen Diagnostik und nutzen Sie die Vorteile unseres offenen MRT. Wir sind gern für Sie da.